Wie wird mywoodwall zu yourwoodwall?

Wie Du schon im Video sehen kannst, sind unsere Echtholzpaneele kinderleicht und im Handumdrehen zu montieren. Eine detaillierte Anleitung findest Du in jedem mywoodwall™-Paket – oder Du lädst sie Dir gleich hier runter.

Java Braun Installation
Java Braun Panel Installation
Java Braun abziehen Installation
Installation Benötigte Werkzeuge

So installierst Du mywoodwall

mywoodwall™ eignet sich auf so gut wie allen Oberflächen und in jeder gewünschten Laufrichtung.

Vorbereitung

Du solltest sicherstellen, dass der Untergrund sauber, trocken und stark genug ist, um die Echtholzpaneele zu halten. Die Fläche sollte optimalerweise nicht allzu große Stärkenunterschiede aufweisen (bis zu 10 Millimeter pro laufendem Meter). Falls der Untergrund leicht uneben ist, kannst Du die acht mitgelieferten Holzunterlegscheiben zum Ausgleichen verwenden. Das Tesa™ -Klebeband zur Befestigung ist für alle Oberflächen geeignet und verbindet die Paneele dank seiner hohen Klebkraft fest mit der Wand.

Wichtig
* Falls die Wand neu gestrichen wurde, solltest Du etwa 3 Tage warten, bis der Untergrund trocken ist.
* mywoodwall™-Paneele sind ausschließlich für den Innenbereich geeignet.
* Gib den Paneelen vor der Installation ungefähr 3 Tage Zeit, damit sich das Holz akklimatisieren kann.
* Die Luftfeuchtigkeit im entsprechenden Raum sollte nicht extrem hoch sein.

Hinweise
Du kannst die mywoodwall™- Paneele mit einer ganz einfachen Säge auf das gewünschte Maß kürzen. Bevor Du die Schutzfolie vom Tesa™-Klebeband entfernst, solltest Du sicher sein, dass alles richtig gemessen ist und gegebenenfalls eine größere Menge an Paneelen bestellen, um einen eventuellen Verschnitt auszugleichen.

mywoodwall™ ist ein Naturprodukt, das heißt, dass die Paneele Verwachsungen und Rinde aufweisen, was zur natürlichen Optik beiträgt. Selbstverständlich kannst Du diese Stellen auch einfach heraussägen, bzw. -kürzen.

Tipps für eine optimale Vorgehensweise

Design
* Vor der Anbringung solltest Du die Paneele in verschiedenen Mustern und gegebenenfalls Farben auf dem Boden auslegen, um Deinen perfekten Look zu finden.
* Sortiere die Paneele so, dass die Maserung ein für Dich optimales Gesamtbild ergibt.
* Je nach gewünschtem Ergebnis solltest Du die Paneele so staffeln, dass die Enden versetzt angebracht werden können.

Installation

* Entferne die Schutzfolie vom Tesa™-Klebeband und achte darauf, dass die Klebepunkte selbst unbedingt sauber und trocken bleiben.
* Bringe eine Kante der mywoodwall™-Paneele in die gewünschte Position. Bitte denke daran, die gesamte Paneele erst dann fest anzudrücken, wenn Du Dir sicher bist, dass sie perfekt positioniert ist! Wenn Du die Paneele noch einmal ablösen musst, kann es sein, dass Du dabei den Klebestreifen beschädigst.
* Installiere die Paneele in dem Design, das Du Dir zurechtgelegt hast.
* Jetzt kannst Du die Paneele mit leichtem Druck an die Wand pressen.
* Die Position ist perfekt? Dann kannst Du den Druck auf die Paneele verstärken, eventuell mit Hilfe einer gummierten Rolle, wie Du sie zum Beispiel in unserem Shop unter ‚Equipment’ findest.

Java Braun wähle deine Wand aus

Erster Montageschritt
Wähle deine Wand aus

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, die Paneele anzubringen:
Horizontal – Die Paneele verlaufen parallel zum Boden.
Vertikal – Die Paneele verlaufen senkrecht zum Boden.

Java Braun zeichne eine Referenzlinie

Zweiter Montageschritt
Zeichne eine Referenzlinie

Verwende einen Bleistift oder Kreide, um die Referenzlinie an die Wand zu zeichnen.

Java Braun klebe die ersten Paneele an die Wand

Dritter Montageschritt
Klebe die ersten Paneele an die Wand

Klebe das erste Paneel genau oberhalb und das zweite genau unterhalb der Referenzlinie an die Wand. Um sicherzustellen, dass die Holzpaneele vollständig halten, kannst Du zusätzlich mit einer gummierten Rolle und leichtem Druck zwei- bis dreimal darüber rollen. Achte noch einmal darauf, dass die ersten Paneele perfekt ausgerichtet sind.

Java Braun bring die weitere Paneele

Vierte Montageschritt
Bringe weitere Paneele längs der Referenzlinie an

Jetzt kannst Du weitere Paneele anbringen. Dabei solltest Du sicherstellen, dass keine Abstände zwischen den einzelnen Paneelen entstehen.

Java Braun stelle die Referenzlinie fertig

Fünfter Montageschritt
Stelle die Referenzlinie fertig

Java Braun stelle deine Wand fertig

Sechster Montageschritt
Stelle Deine mywoodwall™ fertig

Stelle die Wand fertig. Bitte achte darauf, dass es keine offenen Fugen gibt und Du die Endstücke so absägst, dass sie bündig mit der Wand abschließen.

Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close